Konzil-Köche servieren Konzil-Gerichte

Feinschmeckerabend 2017 im Konzil in Konstanz


Feinschmecker Abend 2017 Markgräflerland

Einrichten Schweigert


Linzgau Köche 2017 im Auto- und Traktormuseum

17 Linzgau Köche servieren 17 verschiedene Gourmet-Häppchen


Feinschmecker Abend im Markgräflerland

bei Einrichten Schweigert in Maulburg am 10.10.2017


Feinschmecker Abende der Südland Köche

für Freunde des guten Geschmacks


Sommerbeginn-Fest bei Küchen Dick 2017

mit Höchst-Temperaturen und höchster Qualität


Südland Köche Feinschmecker Abend in Ihringen

im Hotel Restaurant Bräutigam am 26.6.2017


Feinschmeckerabend zum Sommeranfang

im Küchenstudio von Möbel Dick in Lauchringen


Kulinarischer Frühling 2017 Schloss Monfort

Feinschmeckerabend der Südland Köche Obersee Oberschwaben


Feinschmeckerabend und Küchenparty

im Relais & Châteaux Hotel Dollenberg


10 Südland Köche des Markgräflerland

servierten bei Einrichten Schweigert in Maulburg


Feinschmecker Abend der Konzil Köche

im Konzil Konstanz Dienstag, 8.11.2016 ab 18:30 Uhr


Feinschmecker Abend Schloss Monfort

erst im Frühjahr 2017


Feinschmecker Abend 15.11.2016

bei Einrichten Schweigert in Maulburg


Genuss Gipfel in Oberstdorf

am 5. September 2016 im Löwen Strauss


Lautenbach200716

Acht Ortenau Köche brutzeln und braten


im Hotel Sonnenhof Lautenbach am 20.7.2016


Auf Wunsch der über 300 Gäste des vergangen Jahres:
Nachschlag zum 2. Feinschmeckerabend der Ortenau

Acht „Ortenau Köche“ brutzeln und braten an acht verschiedenen Ständen – Die Feinschmecker flanieren und genießen das fulminante Geschmacksfestival

Über 300 Gäste forderten im vergangen Jahr einen Nachschlag, die „Ortenau Köche“ ließen sich nicht lange bitten: Am Mittwoch, 20. Juli, wird im Hotel Sonnenhof, Lautenbach, das fulminante Geschmacksfestival der „Ortenau Köche“ erneut serviert. Für Feinschmecker war es im vergangen Jahr das wohl verführerischste Vergnügen: Da kochen, brutzeln und braten acht Köche vor den Augen der Gäste, diese flanieren von Stand zu Stand und werden von den acht Küchenchefs persönlich bedient. Es ist ein ungezwungenes Kosten, Schlemmen und Genießen – für Gourmets ein Pflichttermin!

Die „Ortenau Köche“ sind eine lose Gilde, die sich in erster Linie für das traditionelle Handwerk der Köche einsetzen. Sie alle kochen ohne fragliche Zusätze und am liebsten mit Lebensmitteln der Bauern aus der Region. Sie zählen zu den über 160 Köchen, von der Ortenau, über den Schwarzwald und Bodensee bis in das Obere Allgäu, die sich unter dem Dach der „Südland Köche“ zusammengeschlossen haben. In jeder der neun Regionen findet einmal im Jahr ein Feinschmeckerabend statt, in der Ortenau dieses Jahr zum zweiten Mal. Alle 300 Gäste des vergangen Jahres versprachen wieder dabei zu sein. „Dann wäre der Abend schon bald ausverkauft“, lacht Fabian Kopf, der Geschäftsführer des Ringhotels Sonnenhof in Lautenbach.
Mit seinem Küchenchef Sven Kürschner schaft Kopf in den verschiedenen Küchen des Ringhotel Platz für seine Kollegen, jeder von ihnen bereitet seine Gerichte vor den Augen der Gäste zu. Das ist überhaupt das Einmalige der Südland Köche. Hier wirbt jeder Koch für seine Kollegen. Sie alle eint ihre traditionelle Küchenphilosophie, da rühren sie in einem gemeinsamen Topf. Sie verstehen sich als Handwerker und sind damit auch Hüter der gewachsenen Kochkultur ihrer Region.
Zusätzlich präsentieren sich regionale Weingüter, wie die Oberkircher Winzer, das Weingut Weber aus Ettenheim und Martin Waßmer, Bad Krozingen-Schlatt. Das Bier der Ortenau schenkt die Ulmer Brauerei aus und ganz im Sinne von Slow Food bietet Schwarzwaldsprudel den regionalen Wassergenuss.

Die Speisekarte

Vorneweg gibt es mediterrane Antipastis von Andrea Alesi, Gude Stub Casa Antica, Bühl, der anschließend Sardinenröllchen mit Zitrusfruchtfüllung und weitere italienische Spezialitäten serviert.
Joachim Busam, Restaurant Traube, Offenburg-Fessenbach: Gazpacho mit gebratener Jakobmuschel im Speckmantel - Schwarzwälder Beerengrütze.
Bruno Fies, Restaurant Ferdinand, Offenburg-Bohlsbach: Lachs im Makkaroniring auf Hummersauce.
Sven Kürschner, Ringhotel Sonnenhof, Lautenbach: Hausgemachte Parpadelle mit getrüffelter Kalbsbolognese & Parmesan.
Marius Schanz, ebenfalls Hotel Sonnenhof: Aus dem Smoker - Pulled Pork mit der Sonnenhof Barbecuesauce, Coleslaw im Kräuter – Fladenbrot.
Peter Leppert, Jägersteig, Bühl: Schwarzwaldforelle mit Flusskrebsen im Nudelteig.
Björn Marquart, Naturparkhotel Adler, Wolfach-St. Roman: Wildburger von Adlerwirts Damhirsche mit Preiselbeeren BBQ, dazu ein Apfel-Sellerie-Cannelloni und blaue Kartoffelchips.
Kurt Sütterlin, zur Kanone, Haslach: Elztäler Ochsenbäckle mit Pfifferlingspüree
und Ofentomate.
Zum Dessert dürfen sich die Naschkatzen an den Ständen einiger der acht Köche überraschen lassen.

Karten
Der Feinschmeckerabend der „Ortenau Köche“ findet am Mittwoch, 20. Juli, im Hotel Sonnenhof, Lautenbach statt. Eintritt ist ab 18.30 Uhr. Im Eintritt für 48 Euro sind alle Gerichte enthalten, keine Getränke. Karten gibt es bei den teilnehmenden Köchen zu kaufen, oder unter der Hotline 0172 472 1533.