Die Linzgau Köche



Alexandra Reck


Alexandra Reck
Reck‘s Hotel Restaurant

Bahnhofstraße 111
88682 Salem-Neufrach
Germany

T +49 7553 201
E
W www.recks-hotel.de

Für Salem kennt der Guide Michelin nur einen Tipp: Am besten man fährt nach Neufrach zu den drei Damen Annette, Christine und Alexandra Reck. Das Hotel mit Gartenhaus und Deluxe-Zimmern wird familiär geführt, die Küche bietet saisonal die besten regionalen Produkte. Alexandra Reck ist die Küchenchefin und kennt die regionalen Bauern und Züchter. Das Gemüse kommt vom Spiesshaldenhof und bietet Demeter-Qualität, der Jäger und die Fischer sind Freunde des Hauses und das Lamm kommt vom Salemer Schäfer Florian Gulde.

Auszug aus der Speisekarte:
Vitello tonnato mit Thunfischsauce und Südländergemüse · Rinderfilet mit Parmesankruste auf frischem Bohnengemüse mit Prinzesskartoffeln · Gebratenes Saiblingsfilet mit Kräuterkruste auf cremigem Blattspinat dazu Petersilienkartoffeln

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Mittwoch und Donnerstagmittag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Guide Michelin Bib Gourmand / 2 Bestecke,
Südland Köche

Zimmer:
18 Zimmer




Andreas Laubenberger


Andreas Laubenberger
Markgräflich Badische Weinstube

Unterstadtstraße 17
88709 Meersburg
Germany

T +49 7532 49642
E
W www.badische-weinstube.com

„Handwerklich perfekt, gutes Essen, bester Service“, das ist das Urteil des Spitzenkochs Mike Süsser in seiner Sendung „Mein Lokal - Dein Lokal“. Andreas Laubenberger belegte im Schluss-Ranking den Platz Eins. Seine Bodenseefischsuppe, sowie seine Maultaschen überzeugten die Konkurrenz. Das heißt: Fünf Profis empfehlen sein Lokal. Dem Tipp kann man folgen, die Maultaschen gibt es das ganze Jahr über, je nach Saison, im Sommer mit Pfifferlingen.

Auszug aus der Speisekarte:
Thunfischcarpaccio an Zitronen-Olivendressing mit Baguette · Zweierlei vom Milchkalb: geschmortes Magerbäckle und Medaillon mit buntem Gemüse und Butternudeln · Dreierlei Dessertvariationen im Glas mit hausgemachtem Parfait, Crème brûlée und Mousse au Chocolat

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:




Andreas Liebich


Andreas Liebich
Romantik Hotel Johanniter-Kreuz

Johanniterweg 11
88662 Überlingen-Andelshofen
Germany

T +49 7551 937060
E
W www.johanniter-kreuz.de

Das Johanniter-Kreuz zählt zum Feinsten, was Überlingen bietet. Bei aller Liebe zu regionalen Produkten, weiß Andreas Liebich auch über den Tellerrand zu schauen. Neben dem Bodenseefelchen findet sich ein Steinbutt oder Loup de mer auf der Speisekarte. Fast täglich kommt der Gourmetexpress in den kleinen Flecken Andelshofen gefahren. „Wir kaufen gerne bei den Bauern in der Region ein“, sagt der Patron, „aber die Qualität muss stimmen!“ Gemüse lässt er sich vom Bio-Bauern aus der Nachbarschaft liefern, doch beim Rind- oder Kalbfleisch achtet er auf die Rasse und bestellt für seine Steaks Aberdeen Angus oder Charolais.

Auszug aus der Speisekarte:
Steinbutt Suprême mit Artischocken und Champignons dazu feine Bandnudeln mit Rucola und Parmesan · Lammcarrèe mit Rosmarin und Knoblauch gebraten, dazu breite Bohnen und Bärlauchgnocchi

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag ganztägig und Dienstagmittag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Guide Michelin Teller / 2 Bestecke,
Gault Millau 14 Punkte,
Gusto 5 Pfannen,
Feinschmecker 1,5 F,
Südland Köche

Zimmer:
29 Zimmer




Andreas Popp


Andreas Popp
Konditorei Café Confiserie Popp

Hochbildstraße 23
88662 Überlingen
Germany

T +49 7551 4532
E
W www.konditorei-popp.de

Wirklich gute Konditoreien muss man suchen – Konditoreien in denen der Kuchen noch schmeckt wie einst bei Oma. Sicher schmeckt er in der Konditorei Popp, in Überlingen, noch etwas besser – und suchen muss man die Konditorei Popp auch nicht. Prominent steht die Konditorei gleich an der Einfahrtsstraße in die Seestadt. Wer vor der Kuchentheke steht, will zugreifen. Verlockend stehen, je nach Saison, die Obsttorten neben den Sahne- und Schokotorten. „Die Obsttorten sind die bunten Klassiker einer Konditorei“, freut sich Andreas Popp, „der Rhythmus der Natur gibt einen ständigen Wechsel vor.“

Auszug aus der Speisekarte:
Quiche à la Lorraine (mit Speck), Quiche Gourmet wahlweise mit Schinken, Käse, Tomate und Lauch · Zartes Blätterteig-Schinkenhörnchen · Petits Fours: zartester Biskuit, leckerste Creme, französische Backkunst par excellence · Täglich über zehn verschiedene Kuchen und Torten zur Auswahl

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Dienstag

Auszeichnungen:
Fördermitglied bei Slow Food,
Feinschmecker Auszeichnung „Dieses Café gehört zu den besten in Deutschland“,
Südland Köche

Zimmer:




Bernd Huber


Bernd Huber
Hotel Restaurant Rebstöckle

Seestraße 10
88709 Hagnau am Bodensee
Germany

T +49 7532 43190
E
W www.hotel-rebstoeckle.de

„Klar ist das Produkt der Star!“, stimmt Bernd Huber Jahrhundert Koch Eckart Witzigmann zu, „deshalb sollte man das Produkt möglichst unverfälscht zubereiten.“ Der Schwabe Huber ist ein Fan der italienischen Kochkunst. Gute und frische Lebensmittel, mit bestem Olivenöl in der Pfanne gebraten, das ist für ihn die Grundlage einer guten Küche. „Freilich, den Zwiebelrostbraten servieren wir klassisch“, sagt er, doch von wegen: Mit einer krossen Schwarzwurstpraline, und Rotwein-Apfelpüree beweist er auch bei traditionellen Gerichten seinen kreativen Einfallsreichtum.

Auszug aus der Speisekarte:
Großer Salatteller mit gebratenem Tagesfisch · Lammrücken mit Kräuter-Senf-Pankokruste auf Zucchini-Tomatengemüse mit Püree von Kartoffeln und Olivenöl · Seezander auf der Haut gebraten auf mildem Knoblauchspinat an Schnittlauchkartoffeln und Rieslingschaum

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Donnerstag und Sonntagabend

Auszeichnungen:
Guide Michelin Teller / 1 Besteck,
Südland Köche

Zimmer:
11 Zimmer




Christian Ilg


Christian Ilg
Landgasthof Keller

Riedweg 2
88662 Überlingen-Lippertsreute
Germany

T +49 7553 827290
E
W www.landgasthofkeller.de

Von Slow Food reden viele, doch nur wenige Küchen halten sich so konsequent an die Vorgaben. Markus Keller hat die Weichen gestellt, sein Sohn Lukas geht, mit Küchenchef Christian Ilg, den Weg gradlinig weiter. Lukas Keller hat in seinem Studiengang „Nachhaltige Gastronomie“ an der Slow Food Hochschule in Pollenzo, Italien, unter anderem viel über Kräuter gelernt, Christian Ilg suchte mit Markus Keller in seiner Lehrzeit die Kräuter im Salemer Tal. Wer heute im Landgasthof Keller einkehrt, wird mit Kräuteraromen überrascht.

Auszug aus der Speisekarte:
Hausgemachte Sülze vom Bodenseehecht mit Alb-Leisa-Salat, Brot · Rückensteak vom Jungrind mit gebratenem Spargel, hausgemachten Kroketten und Salat · Kalbsschnitzel „Wiener Art“ mit großem und buntem Salatteller

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Guide Michelin Empfehlung,
Slow Food,
Chef Alliance,
Südland Köche

Zimmer:
15 Gästezimmer und 4 Ferienwohnungen




Christian Röck


Christian Röck
Wirtshaus am Gehrenberg & Theaterstadel

Gehrenberg 1
88677 Markdorf
Germany

T +49 7544 72289
E
W www.gehrenberg.de

Auf dem Gehrenberg treffen sich kultur- und kunstinteressierte Menschen. Während auf der Bühne des Theaterstadels manch philosophische Menschheitsfragen erörtert werden, serviert die Küche im Wirtshaus konsequent umweltschonende und artgerecht gezogene Genüsse. Das lockt immer mehr Feinschmecker in das Restaurant, die Kneipe und den Biergarten. Möglichst in der Region kauft die Chefin, Alexandra Berchtold, die Lebensmittel ein, während Christian Röck in der Küche immer mehr vegetarische Gerichte zaubert.

Auszug aus der Speisekarte:
Scampi mariniert in Ingwer, Zitronengras, Chili und Ketjap Manis auf lauwarmem Algensalat · Zartes Rumpsteak vom Bioland-Rind mit Senf-Pfeffer-Kruste auf in Olivenöl geschwenktem Gemüse mit getrockneten Tomaten · Schokowahnsinn: Schokoladentarte mit Bio Walnusseis und hausgemachten Pralinen

Öffnungszeiten:
Ruhetag: von Oktober bis einschließlich April Montag

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:




Christoph Baumann


Christoph Baumann
Hotel Restaurant Ochsen

Münsterstraße 48
88662 Überlingen
Germany

T +49 7551 919960
E
W www.hotel-ochsen-ueberlingen.de

Eine Fischsuppe oder der Reichenauer Gemüseteller sind ebenso die Klassiker des Hauses, wie die Kalbsleber oder das Wiener Schnitzel. Auf den Ochsen in Überlingen ist Verlass! Lukas Waldschütz hat das Hotel vor vier Jahren von seinen Eltern übernommen, er achtet auf die Traditionsgerichte und hat nun Christoph Baumann als Küchenchef verpflichtet. Die beiden sind die Garanten, dass im Überlinger Stadthotel Ochsen weiterhin die traditionelle regionale Küche und Überlinger Gerichte auf feinstem Niveau serviert werden.

Auszug aus der Speisekarte:
Hausgemachte Pfifferlingssülze mit Confit von der roten Zwiebel und Salatbouquet · Gebratenes Filet vom Kretzer auf sautierten Pfifferlingen, mit Kräutern verfeinert, dazu Salzkartoffeln · Gesottener Rindertafelspitz aus dem Wurzelsud mit Rahmkohlrabi, Bratkartoffeln und Apfelmeerrettich

Öffnungszeiten:
Ruhetag: keiner
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:
41 Zimmer




Daniel Wrona


Daniel Wrona
Restaurant Öxle‘s Schwanenstüble

Marktplatz 3
88677 Markdorf
Germany

T +49 7544 913882
E
W www.schwanenstueble.de

Gut bürgerlich beweisen die Klassiker der badisch- schwäbischen Küche, wie Tafelspitz, Rinderroulade oder Zwiebelrostbraten. Gerichte, die früher jede gute Hausfrau an Sonntagen ihrer Familie kredenzte. Richard Oexle hat das Schwanenstüble von seinem Vater, Rudi Öxle übernommen. Mit seinem Koch, Daniel Wrona, ist er der Garant der Qualität, für die Rudi Öxle viele Auszeichnungen bekommen und noch mehr Stammgäste gewonnen hat. Die beiden haben entschieden: „Die Speisekarte bleibt gut bürgerlich, wie sie ist!“

Auszug aus der Speisekarte:
Filetsteak an grüner Pfeffersauce mit Butternudeln und Salat · Schwabenteller: 3 Schweinefiletmedaillons an Rahmchampignons mit hausgemachten Spätzle und Salat · Zanderfilet vom Grill auf Pfannengemüse an Dillschaum und Dampfkartoffeln

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Dienstag und Mittwoch

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:




Heidrun und Julia Stärk


Heidrun und Julia Stärk
Hotel Seepromenade

Seepromenade 14
88709 Meersburg
Germany

T +49 7532 495757
E
W www.hotel-seepromenade.de

Das Restaurant steht an der berühmten Promenade in Meersburg in der ersten Reihe, trotzdem ist hier alles etwas anders. Bodenseefisch gibt es zwar auch, aber hier haben zwei Frauen – Mutter und Tochter – das Sagen und schon die erste Seite der Speisekarte verspricht eine „Wilde Heimat“. Wild bietet dann auch die nächste Seite Bodensee-Bowls an und verspricht dazu Hawaii- und Asia-Aromen. Die kulinarische Heimat des Sees verbinden die beiden Köchinnen mit den exotischen Aromen Asiens und vor allem mit fürsorglich gesunden Lebensmitteln wie Chayote.

Auszug aus der Speisekarte:
Thai Beef Salat (scharf) mit Koriander · Gegrillter Lachs mit Ratatouille-Gemüse und Parboiled Bio-Reis · Thai Curry Hahnchenbrustfilet, Reis und Gemüse · Crumble und Tarte je nach Saison

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Sonntagabend
(von 15. November bis 1. März geschlossen)
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:
16 Zimmer




Jürgen Hallerbach


Jürgen Hallerbach
Hotel Seehof

Bachstraße 15 - Am Yachthafen
88090 Immenstaad
Germany

T +49 7545 9360
E
W www.seehof-hotel.de

Jürgen Hallerbach kehrte nach Jahren in feinsten internationalen Küchen zurück in das Immenstaader Traditionshotel Seehof, das sich seit Generationen im Besitz seiner Familie befindet – Know-how und Rezepte der Haute Cuisine im Gepäck. Nach wie vor kocht er auf diesem hohen Niveau; gleichzeitig bilden inzwischen bodenständige, regionale Lebensmittel und Gerichte den Mittelpunkt seiner Kochkunst und werden dabei zum Gourmetgenuss veredelt. Zum Beispiel mahlt er die Bodensee-Leisa (Linse) zu Mehl, stellt damit einen Brandteig her und backt daraus Windbeutel, die er mit Ziegenkäse vom Höchsten und Reichenauer Gurkenwürfelchen füllt. „Unsere Gäste am See wollen den See genießen“, weiß er, „und wir wollen mit den Regionalgerichten heimischen Lebensmitteln die ihnen gebührende Wertschätzung entgegenbringen.“

Auszug aus der Speisekarte:
Bodensee-Egli auf cremigen Bodensee-Linsen · Zweierlei vom Salemer Bodensee-Lamm, rosa gebratener Rücken und zart geschmorte Schulter, Tagesgemüse und Linzgauer Kartoffelgratin · Coq au Vin von Salemer Landhuhnkeule in Birnauer Weißherbst geschmort, Reichenauer Gemüse und hausgemachte Nudeln

Öffnungszeiten:
Ruhetag: keiner
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Guide Michelin Bib Gourmand / 2 Bestecke,
Gault Millau 15 Punkte,
Feinschmecker 2,5 F,
Gusto 6 Pfannen,
Südland Köche

Zimmer:
45 Zimmer




Jürgen Waizenegger


Jürgen Waizenegger
Biohotel Mohren

Kirchgasse 1
88693 Deggenhausertal-Limpach
Germany

T +49 7555 9300
E
W www.mohren.bio

Für Jürgen Waizenegger ist der Star seiner Küche schon immer die Qualität der Lebensmittel. Wohl kein Koch verwendet solch eine Sorgfalt und Aufwand beim Einkauf seiner Produkte, wie er. Die meisten Lebensmittel, die er in der Küche verarbeitet, sind von ihm angebaut und gezüchtet und vor allem: Sie sind alle bio-zertifiziert! Mit stolzen 14 Punkten zeichnet der Gault Millau die Mohren Naturküche aus. Jürgen Waizenegger winkt ab und schiebt das Kompliment seinen Lebensmitteln zu: „Kein Wunder, bei der Qualität unserer Zutaten.“ Die Naturküche Mohren ist nicht mehr weit von der Selbstversorgung entfernt.

Auszug aus der Speisekarte:
Mohren-Fischsüpple mit Streifen von Fischfilets und Wurzelgemüse im Fenchel-Safransud · Maispolenta mit Grillgemüse vom eigenen Bioland-Feld und Cocos-Curry-Sauce · Forelle & Bachsaibling aus heimischen Bio-Weihern · Hausgemachtes Sauerrahmeis mit Erdbeeren von Nachbars Bioland-Feld · Traditionelles Vesper & knackige Sommersalate · Hausgemachte Maultäschle

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Sonntag und Feiertage ganztägig geöffnet
Ruhetag: Montag und Dienstag
(Für Hotel- & SPA-Gäste täglich geöffnet)

Auszeichnungen:
Biohotels, Bioland empfohlen, Restaurant 100 % Bio-Zertifiziert,
Guide Michelin Teller / 1 Besteck,
Gault Millau 14 Punkte / 1 Haube,
Gusto 5 Pfannen,
Südland Köche

Zimmer:
32 Zimmer




Markus und Thomas Gruler


Markus und Thomas Gruler
Hotel Seehalde

Birnau Maurach 1
88690 Uhldingen
Germany

T +49 7556 92210
E
W www.seehalde.de

Markus und Thomas Gruler sind sich einig: Ihr Star der Küche und des Restaurants ist der See! Was immer der See an Genüssen bietet, Markus Gruler adelt mit seiner Kochkunst jeden Speisefisch des Sees, während Thomas Gruler Bodenseeweine kredenzt, die ihre letzten Öchsle und Aromen dem wärmenden See in kalten Herbstnächten zu verdanken haben. „Wir backen auch unser Brot mit Bodenseewasser“, verrät Markus Gruler und stellt klar: „Ohne den Bodensee gäbe es die Seehalde nicht!“

Auszug aus der Speisekarte:
Warm marinierter Kalbskopf vom heimischen Demeter Kalb · Bouillabaisse von Bodensee Fischen · Kalbskutteln Portugiesische Art · Fischimpressionen in drei Gängen · Bodensee Wels in brauner Butter und Heu konfiert · Rücken vom Linzgau Reh mit Spitzkohl, Pfifferlingen und Waldmeisterjus · Blumentöpfchen Schwarzwälder-Kirsch mit Kaffee-Eis

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Dienstag und Mittwoch ganztägig,
am Mittwochabend für Hotelgäste geöffnet

Auszeichnungen:
Guide Michelin Teller / 2 Bestecke,
Gault Millau 16 Punkte,
Feinschmecker 3 F,
Gusto 7 Pfannen,
Südland Köche

Zimmer:
21 Zimmer




Peter Vögele


Peter Vögele
Landgasthof zum Adler

Hauptstraße 44
88662 Überlingen-Lippertsreute
Germany

T +49 7553 82550
E
W www.adler-lippertsreute.de

Von der Rehleber mit Niere und gekochten Cranberrys mit Brägele schwärmt der Gault Millau Tester und lobt mit stolzen 14 Punkten. Doch leider steht die Rehleber nicht jeden Tag auf der Speisekarte. Aber dann gibt es dafür Kalbsleber, Lammleber oder Nierle in Dijon-Senf-Sauce. Innereien sind eine Stärke der Adler-Küche, aber keine Sorge, hier gibt es auch die gängigen Edelteile der ländlichen Metzgereien, sowie Fisch und vegetarische Gerichte mit Gemüse aus dem Salemer Tal.

Auszug aus der Speisekarte:
Rosa Nüßchen vom heimischen Reh in Wacholderbeerenjus mit Haselnussspätzle und Rahmwirsing · Rosa Salemer Forelle an Krustentierschaum auf feinem Rahmspinat mit geschmelzten Tagliatelline

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Mittwoch und Donnerstag

Auszeichnungen:
Guide Michelin Bib Gourmand,
Gault Millau 14 Punkte,
Feinschmecker 2 F,
Südland Köche

Zimmer:
35 Betten und 3 Ferienwohnungen




Roman Pfaff


Roman Pfaff
Löwen Altheim

Hauptstraße 41
88699 Frickingen Altheim
Germany

T +49 7554 8631
E
W www.loewen-altheim.de

„Unsere Gerichte leben vom Geschmack“, sagt Roman Pfaff und krönt das Möking-Spargelrisotto mit einem herzhaften Felsbrocken-Bio-Käse vom Heggelbacher Hof. „Die Herausforderung ist, die regionalen Lebensmittel etwas anders anzurichten“, steckt er sein Ziel. „Bodenständig mit Raffinesse“, lobt ihn ein Gast. Wer seine Tafelspitzinterpretation probiert, ist begeistert. Zartes Siedfleisch von der Wade eines regionalen Rindes von Fairfleisch, oder das Saiblingsfilet hausgebeizt. Der Löwen bleibt auch in der 4. Generation den regionalen Genüssen treu, nur ideenreicher.

Auszug aus der Speisekarte:
Gegrilltes Entrecôte von Fairfleisch, Joghurtdip, Antipasti Gemüse, Kräuter-Couscous · Fischplatte, Felchen, Saibling und Lachsforelle, Blattspinat und Kartoffelgratin

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag ab 17.30 Uhr,
Sonntagmittag ab 11.30 Uhr geöffnet,
Ruhetag: Sonntagabend und Montag

Auszeichnungen:
Guide Michelin Bib Gourmand,
Gusto 2 Bestecke,
Südland Köche

Zimmer:
2 Ferienwohnungen im „Hexenhäusle“




Simon Metzler


Simon Metzler
Hotel Restaurant Bürgerbräu

Aufkircher Straße 20
88662 Überlingen
Germany

T +49 7551 92740
E
W www.bb-ueb.de

Nachhaltig wollen heute immer mehr Köche arbeiten, auch Simon Metzler. Sein Hirsch aus Owingen, Rind von Fairfleisch aus Überlingen oder die Forelle aus nachhaltiger Zucht und stressfrei ohne Tötungsängste geschlachtet, belegen seinen Anspruch. Auch das Gemüse bezieht Metzler am liebsten aus Überlingen. Hardcore nennt Food Dealer Pistole die Suche nach den 100-prozentigen, besten Lebensmitteln. Hardcore ist schon immer Metzlers Musik.

Auszug aus der Speisekarte:
Fischteller / verschiedene gebratene Filets / glaciertes Gemüse / Spinatspätzle / Limonen Rahmsauce · Filet vom Landschwein / gegrillte Zucchini / Spinatspätzle / Café de Paris Hollandaise / Spätburgundersauce · Kalbsrücken Primavera rosa gegart / glacierter Spargel / Erbsen / Safran-Nudeln / Jus

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag

Auszeichnungen:
Guide Michelin Teller / 2 Bestecke,
Gusto 5 Pfannen,
Südland Köche

Zimmer:
12 Zimmer




Stephan Rupprecht und Thomas Bredenkamp


Stephan Rupprecht und Thomas Bredenkamp
Restaurant Jägerhof

Gebhardsweiler 1
88690 Uhldingen-Mühlhofen
Germany

T +49 7556 9283620
E
W www.jaegerhof-restaurant.de

Stephan Rupprecht und Thomas Bredenkamp kennen ihre Gäste. „Tagsüber muss es schnell gehen, da sind unkomplizierte Klassiker der Regionalküche gefragt“, wissen sie, „die Gäste wollen in erster Linie möglichst viel Zeit im Museum verbringen.“ Am Abend, da kommen die Genießer, setzen sich auf die große Terrasse oder in das rustikale Restaurant und lassen sich die Abendkarte mit exklusiveren Gourmetgerichten reichen, wie Calvadoslachs mit Apfelmeerrettich, oder Hirschragout in Preiselbeersoße, oder beginnen die Vorspeisen mit einer selbstgemachten Gänsestopfleber.

Auszug aus der Speisekarte:
Mittagskarte: Schwäbisch-Hällische Maultaschen mit Zwiebelschmelze und Kartoffelsalat · Rumpsteak mit Kräuterbutter, Pommes frites und Beilagensalat
Abendkarte: Rosa gebratene Entenbrust in Chilisoße mit Mangoragout und Polentaplätzchen

Öffnungszeiten:
Ruhetag: keiner
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:




Thomas Heinzler


Thomas Heinzler
Hotel Heinzler am See

Strandbadstraße 3
88090 Immenstaad
Germany

T +49 7545 93190
E
W www.heinzleramsee.de

„Wenn Felchen auf der Speisekarte stehen, kommen sie aus dem Bodensee“, garantieren Thomas und Michael Heinzler. „Wenn“, unterstreichen die beiden, „je nach Fangglück der Bodenseefischer.“ Dagegen steht garantiert immer ein heimisches Wildgericht auf der Speisekarte, dafür ist Thomas Heinzler als Jäger persönlich zuständig, seit neuestem mit seiner rechten Hand in der Küche, Boris Graupner. Die beiden sind Jäger, gehen gemeinsam auf die Jagd und bringen ihre erlegte Beute den Gästen gleich mit. Dann gibt es zunächst die begehrte Rehleber, den Rehrücken und die Keule, oder einen Wildschweinbraten.

Auszug aus der Speisekarte:
Gegrillte Gamba, Gemüse und Pesto · Praline von der Gänsestopfleber mit Pumpernickel und Feige · Gegrilltes Wildlachsfilet auf Ofengemüse mit Rosmarinkartoffeln und Sauce Béarnaise

Öffnungszeiten:
Ruhetag: keiner
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Guide Michelin Bib Gourmand / 2 Bestecke,
Südland Köche

Zimmer:
32 Zimmer, 8 Suiten und 3 Panoramasuiten