TakeAwy280420

Gerichte "to go"


Schwarzwald / Baar / Heuberg


Schlechtes Fast Food hilft auch nicht weiter! Deshalb bieten fast alle Südland Köche heute ihre hochwertigen Gerichte auch "to go" an

Mehr...



Alexander Rapp


Alexander Rapp
Hotel Restaurant Café Rapp

Dörfle 22
78126 Königsfeld-Buchenberg
Germany

T +49 7725 91510
E
W www.cafe-rapp.de

Die besten Produkte, die der Markt bietet, bestimmen die Speisekarte von Alexander Rapp. „Omas Küche hin oder her“, winkt er ab, „natürlich kochen wir eine klassische Rinderroulade oder Tafelspitz auch Saibling steht auf unserer Speisekarte, aber wenn ich einen frischen Kabeljau oder Loup bekomme, oder mir wird ein schmackhafter Lammrücken aus Irland geliefert, dann bereite ich diese Produkte so zu, dass sie unseren Gästen schmecken.“ Omas Rezepte kennt Rapp, aber als Koch mit Michelin-Auszeichnung kennt er auch die Kniffe der Haute Cuisine, und genau diese schmecken seinen Gästen, wie der Lammrücken unter seiner aufwendig frischen Kräuterkruste.

Auszug aus der Speisekarte:
Karamellisierter Schwarzwälder Ziegenfrischkäse / Zweierlei Pesto · Steinbutt unter Kaffeegewürzkruste / Zucchini-Kürbisgemüse / Parmesanschaum · Zwiebelrostbraten / Marktgemüse / Spätzle

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Guide Michelin Bib Gourmand,
Slow Food Genussführer-Hotel 3 Sterne,
Südland Köche

Zimmer:
6 Zimmer




Clemens Baader


Clemens Baader
Baaders Schützen

Josefstraße 2
78166 Donaueschingen
Germany

T +49 771 89795820
E
W www.schützen-donaueschingen.de

Clemens Baader ist ein Garant einer ehrlichen und soliden, handwerklichen Kochkunst. Er kann gehobene Küche, aber auch bodenständige Wirtshausküche. „Du musst kochen, was den Gästen schmeckt und nach was sie verlangen“, weiß der Küchenchef und fertigt Rinderrouladen oder Wiener Schnitzel, wie auch Schwarzwaldforelle oder Wolfsbarsch. Der Guide Michelin empfiehlt Clemens Baaders Küche seit dieser in Donaueschingen eröffnet hat mit seinem begehrten Bib-Gourmand: „Im Herzen der Stadt dürfen sich die Gäste von Emma und Clemens Baader auf frische und unkomplizierte feine Wirtshausküche freuen, die sich am Markt orientiert und stark regional geprägt ist. Lust auf Filetgulasch & Kalbsnierle in Pommery-Senfsauce oder Atlantik-Seezunge in Weißweinsauce?“

Auszug aus der Speisekarte:
Mariniertes Trio vom Pulpo, Beizlachs und Norwegergarnelen mit Orangenschmelz, Rösti · Dialog von Rehterrine mit Wachtel an Kürbis-Früchte-Chutney und kleinem Feldsalat · Seezunge ganz gebraten mit Rosmarin, buntem Gemüse und Kartoffeln

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Dienstagabend und Mittwoch
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Guide Michelin Bib Gourmand und 1 Besteck,
Südland Köche

Zimmer:




Frederik und Guido Bücheler


Frederik und Guido Bücheler
Gasthof zum Adler Leitishofen

Leitishofen 35
88605 Meßkirch-Menningen
Germany

T +49 7575 925080
E
W www.adler-leitishofen.de

Die Fahrt in den Adler Leitishofen lohnt sich immer. Die kritischen Guide Michelin-Tester schwärmen von der regional-bürgerlichen Küche mit internationalen Einflüssen wie der mediterranen Fischsuppe. Die Speisekarte im Adler Leitishofen überrascht mit vielen weiteren Gourmetverführungen. Senior Guido und Junior Frederik Bücheler stehen hier gemeinsam in der Küche. Guido Bücheler ist am Saucier-Posten ein alter Hase und sorgt für die Klassiker des Hauses, Frederik Bücheler stand in Sterneküchen am Herd und zaubert neue Akzente auf den Teller wie Tatar von der hausgebeizten Schwarzwaldforelle mit Apfel-Meerrettich und Butternuss-Kürbis, Salat vom lauwarmen Pulpo oder Steinbuttfilet auf Spargelragout mit hausgemachten Gnocchi.

Auszug aus der Speisekarte:
Rehragout in Wachholdersauce mit Rahmwirsing und hausgemachten Spätzle · Gebratene Filets vom Seeteufel und Wolfsbarsch mit Kapernbutter auf Fenchelgemüse und Gnocchi · Steak vom Rinderfilet oder Rib-Eye-Steak vom einheimischen Rind mit Kräutercreme und hausgemachten Rösti · Weißer badischer Spargel mit Sauce Hollandaise und Flädle · Zwetschgen-Crumble mit Eierlikör-Schaum und Streusel

Öffnungszeiten:
Ruhetag Dienstag, Mittwoch ab 17.00 Uhr geöffnet
Donnerstag bis Montag: mittags und abends geöffnet

Auszeichnungen:
Guide Michelin 1 Teller und 2 Bestecke,
Varta Führer,
Schmeck den Süden 2 Löwen,
Südland Köche

Zimmer:
15 Gästezimmer




Frieder Steinseifer


Frieder Steinseifer
Gasthaus Sonne

Obere Hauptstraße 1
78573 Wurmlingen
Germany

T +49 7461 71102
E
W www.sonne-wurmlingen.com

Es ist ein Glück für die verantwortungsbewussten Feinschmecker rund um Wurmlingen, dass Elke und Frieder Steinseifer den Weg in das Donautal gefunden haben. Frieder Steinseifer stammt aus dem Siegerland, hat dort sein Handwerk von der Pike auf gelernt und will heute nur noch Lebensmittel von Bauern aus der Region und Fleisch von Tieren aus artgerechter Haltung servieren. Das bezieht er von FAIRFLEISCH aus Überlingen. Er ist Mitglied der „Green Chef Alliance“. Sein Versprechen: „Hier wird grün gekocht!“, garantiert er mit Lebensmitteln aus einem Umkreis von 50 Kilometern, sowie mit seinen zwei Löwen die ihm „Schmeck den Süden“ amtlich verliehen hat. „Nur Meeresfisch, Krevetten oder Reis und Pfeffer kommen von weiter her“, verspricht er, denn als Koch ist Meeresfisch seine Leidenschaft.

Auszug aus der Speisekarte:
Gegrillte Riesengarnelen in würziger Butter, Baguette und Sauce Rouille · Zürcher Kalbsgeschnetzeltes mit Champignons, Zwiebelwürfeln, Rahm, Berner Rösti · Rinderleber mit Tomaten, Speck und Zwiebeln, Bratkartoffeln

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Donnerstag und Freitagmittag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Schmeck den Süden 2 Löwen,
Green Chef Alliance,
Falstaff Gasthausguide 83 Punkte und 1 Gabel,
Südland Köche

Zimmer:




Georg Hildebrandt


Georg Hildebrandt
Tschortsches Room

Stuttgarter Straße 56
78628 Rottweil-Neufra
Germany

T +49 741 20688951
E
W www.restaurant-rottweil.de

Er kann es einfach und trifft offensichtlich für viele Feinschmecker den Geschmack der Zeit. Im Handumdrehen hat Georg Hildebrandt sich eine große Fangemeinde erkocht. Sein Erfolg ist ein Beweis seiner außergewöhnlichen Leidenschaft für die Kochkunst. Noch keine zwei Jahre war sein Restaurant geöffnet und schon hatte er eine beachtliche Anzahl an Stammgästen aus der Region gewonnen. Feinschmecker wissen heute, wo der Ort Neufra liegt, sie alle haben Tschortsches Room längst als einen Zielort der feinen Küche gespeichert. Sein Zwiebelrostbraten 2PUNKT20 wird nicht mit Zwiebeln gekrönt, sondern mit einer Zwiebel-Madeirasauce und einem Zwiebelgelee serviert und mit perfekt zart und rosa gegartem Roastbeef.

Auszug aus der Speisekarte:
Rosa Entenbrust, Salatbouquet an Orangen-Ingwerdressing und Creme aus Mango und gelber Karotte · Connemara-Lachsfilet mit Fenchel-Zitronenrisotto und Kräuterjus · Mit Blumenkohl gefüllte Ravioli auf Urkarottencreme mit getrüffeltem Salbeischaum

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag
À-la-carte Donnerstag bis Sonntag ab 18.00 Uhr, Samstag, Sonntag 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Mittagstisch Mittwoch bis Samstag

Auszeichnungen:
Schlemmer Atlas 2,5 Kochlöffel,
Varta-Guide 2 Diamanten,
Südland Köche

Zimmer:




Heiko Lacher


Heiko Lacher
Restaurant ANIMA

In Wöhrden 5
78532 Tuttlingen
Germany

T +49 7461 7803020
E
W www.restaurant-anima.de

Er kommt aus einer Gastrofamilie. Die Oma war Metzgerin, der Vater und der Onkel waren ebenfalls ausgezeichnete Gourmetköche. „Krosser Schweinebauch oder süßer Ofenschlupfer, solch feine Aromen der Kindertage bleiben im Gedächtnis“, verrät Heiko Lacher, vermutlich haben sie ihm den Weg in die Küche gewiesen. Heute, selbst als ausgezeichneter Sternekoch, schielt er immer wieder nach den Klassikern in Omas Rezeptbuch. Allerdings weiß er seinen Schweinebauch sous vide zu garen und als Praliné kross mit Misoschaum zu servieren, oder den Ofenschlupfer, statt mit Milch mit einer raffinierten Beeren-Essenz und gerösteten Nüssen anzurichten.

Auszug aus der Speisekarte:
Geschmorte Lammbacken / Brokkoli / Haselnuss · Ike-Jime Barsch / Sauerkrautsud / Spätkartoffeln · Souffliertes Maishuhn / Waldpilzsud / Winterspinat

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Sonntag und Montag

Auszeichnungen:
Guide Michelin 1 Stern und 2 Bestecke,
Gault Millau 16 Punkte und 3 Hauben,
Gusto 7 Pfannen,
Südland Köche

Zimmer:




Jason Grom


Jason Grom
die burg

Burgring 6
78166 Donaueschingen-Aasen
Germany

T +49 771 17510050
E
W www.burg-aasen.de

Im Showbusiness würde man von einer Blitzkarriere sprechen, anders kann man den rasanten Aufstieg des Restaurants „die burg“ in die erste Reihe der Gourmetrestaurants der Region nicht bezeichnen. Nach nur drei Jahren wird die Küche von Jason Grom in jedem Gourmetführer nicht nur empfohlen, sondern zum Teil überschwänglich gefeiert. Der kleine Ort Aasen, auf der Baar zwischen Bad Dürrheim und Donaueschingen, ist schnell zum Zielort vieler Gourmets sogar aus Konstanz, Stuttgart oder Freiburg geworden. Am besten man macht sich selbst auf den Weg und lässt sich von der immer wechselnden Speisekarte des jungen Küchenchefs Jason Grom überraschen. Und fein dazu: Sein Bruder Niklas Grom serviert ebenso unbekannte, wie verblüffende Weine.

Auszug aus der Speisekarte:
Leicht geräuchertes Filet vom Stör mit fermentiertem Spargel, Haselnuss, Johannisbeere und Radicchio · Kalbszunge & geräucherter Aal mit roter Bete, Meerrettich und Dill · Mit Speck gebratener Rücken vom Poltinger Spanferkel mit gegrilltem Lauchherz, Dörrbirne, Steinpilzen, Trüffel und Kartoffelschaum · Eingemachte Zwetschgen mit Earl Grey, Riesling-Traubensorbet und dunkler Schokolade

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Guide Michelin 1 Teller,
Gault Millau 15 Punkte 2 Hauben,
Gusto 7 Pfannen,
Schlemmer-Atlas 2+ Kochlöffel,
Südland Köche

Zimmer:
12 Zimmer




Marco Garofalo


Marco Garofalo
Gasthaus Löwen

Obere Straße 10
78050 Villingen-Schwenningen
Germany

T +49 7721 9931144
E
W www.loewen-villingen.de

Die Villinger konnten es kaum erwarten bis Antonio und Marco Garofalo sich des alten Löwen annahmen. Die beiden sind Söhne der ersten italienischen Gastarbeitergeneration, doch beide haben ihr Handwerk in deutschen Küchen gelernt. Marco bei Sternekoch Reinhold Ketterer, in dessen legendären Engel in Vöhrenbach, Antonio in Bad Dürrheim, im Hotel und Restaurant Waldeck. „Nein, Sterneküche servieren wir nicht“, winkt Marco Garofalo ab und geniert sich nicht von der guten bürgerlichen Küche zu sprechen. „Ich möchte mit frischen, saisonalen und regionalen Lebensmitteln kochen“, sagt er, und so serviert sein Bruder Antonio Garofalo, er hat den Service übernommen, den Gästen traditionelle Villinger Küche.

Auszug aus der Speisekarte:
Kässpätzle mit Schwarzwälder Bergkäse, Schmorzwiebeln und Salat · Rehragout mit Preiselbeeren, Apfelrotkraut und Spätzle · Rinderroulade mit Serviettenknödel · Gebratene, ganze Scholle mit ausgelassenem Speck auf Kürbisrisotto

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Sonntag und Montag

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:




Michael Preis


Michael Preis
Flair Hotel Grüner Baum

Friedrich-Ebert-Straße 59
78166 Donaueschingen
Germany

T +49 771 80910
E
W www.flairhotel-gruenerbaum.de

„Omas Küche“ nennt Michael Preis seine kleine Zusatz-Speisekarte mit klassischen, badischen Gerichten. Eigentlich aber müsste die Traditionskarte im Grüner Baum in Donaueschingen „Vaters Küche“ heißen. Der heutige Küchenchef, Michael Preis, stand bei seinem Vater, Christian Preis, schon als kleiner Junge in der Küche. Christian Preis zählte zu den anspruchsvollen Köchen seiner Zeit, bei seinem Vater lernte Michael wie man ein Cordon bleu zubereitet oder eine Forelle perfekt brät. Michael Preis weiß heute die Klassiker der Küche zeitgemäß zu verfeinern und bodenständige Lebensmittel mit Pfiff auf höchstem Niveau zuzubereiten.

Auszug aus der Speisekarte:
Kalbs-Tatar mit gebackenem Kalbsbries, Thunfischcreme und Zuckerschoten · Gebratenes Maispoulardenbrüstchen mit Kapuziner-Kresse-Schaum, Kürbis und Risotto · Gebratenes Wolfsbarschfilet mit Speckschaum, buntem Mangold, Steinpilzen und Röstzwiebeln-Kartoffelnocken

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Sonntag

Auszeichnungen:
Guide Michelin 1 Teller,
Schlemmer-Atlas 2 Bestecke,
Flair Koch 2018,
Südland Köche

Zimmer:
30 Zimmer




Pasquale Caputo


Pasquale Caputo
da Pasquale Ristorante Italiano

Vor den Haslen 7
78052 Villingen-Schwenningen
Germany

T +49 178 3294586
E
W www.psv-vs.de/restaurant.htm

Das Herz der kalabrischen Küche schlägt im Innern der langgestreckten Stiefelspitze Süditaliens. Die Bauern halten dort in erster Linie Ziegen und Schafe. „Einen Lammrücken hat mir meine Oma Annamaria nie serviert“, erinnert sich Pasquale Caputo, „und auch eine Lammhaxe gab es höchstens zu Ostern.“ Pasquale Caputo will heute in Villingen die Küche seiner Oma möglichst authentisch servieren, doch nur Pasta und Bohnen, die Hauptnahrungsquelle seiner Jugend, will er seinen Gästen nicht zumuten. Deshalb krönt er seinen Kartoffelstampf mit einer Lammhaxe, die traditionelle Pasta im Bohnenteller mit Muscheln, oder die selbstgemachten Tagliolini mit Tartufo.

Auszug aus der Speisekarte:
Carpaccio vom Rinderfilet mit Rucolasalat, Champignons und gehobeltem Parmesan mit Olivenöl-Zitronen-Vinaigrette · Vitello tonnato · Linguinette alla puttanesca mit Kapern, Sardellen, Oliven in Tomatensauce, leicht scharf · Sepia vom Grill auf Rucola in Zitronen-Knoblauch-Marinade

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Sonntag

Auszeichnungen:
Schlemmer Atlas 1 Besteck,
Südland Köche

Zimmer:




Rolf Fleig


Rolf Fleig
Gasthaus Staude

Obertal 20
78098 Triberg-Gremmelsbach
Germany

T +49 7722 4802
E
W www.gasthaus-staude.de

„Ich koche noch immer gern“, verrät Rolf Fleig, auch nach 45 Berufsjahren. Seine Speisekarte beweist die Kreativität des Seniorchefs. „Natürlich stehen die klassischen Schwarzwaldrezepte bei uns im Mittelpunkt“, sagt er und gibt schmunzelnd gerösteten Hanfsamen an die gebratene Entenbrust. „Superfood“, lacht er, „das ist doch heute angesagt.“ Wobei Rolf Fleig, als alter Hase in seinem Metier natürlich weiß, dass Hanf tatsächlich früher auf den Speisekarten stand, und dass Hanf mit seinen lebenswichtigen Fettsäuren durch die wertvollen Inhaltsstoffe in idealer Weise für eine gesunde Ernährung sorgt. „Und die Entenbrust unter den Lebkuchenschokoladenbrösel ist auch gesund“, garantiert er, „und schmeckt auch noch!“

Auszug aus der Speisekarte:
Räucherfischteller mit Forelle, Lachs und Heilbutt an Salatbouquet · Burgunderbraten mit hausgemachten Spätzle und Gemüse · Rehschäufele mit frischen Kräuterpilzen, hausgemachten Spätzle und Kroketten mit Preiselbeeren · Schwarzwald Forelle Uhrenträger, zubereitet mit Speck, Knoblauch, Senf, Honig und frischen Kräuterpilzen

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag
Mittagstisch, durchgehend geöffnet

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:
12 Zimmer




Thomas Reinhardt


Thomas Reinhardt
FeinWERK

Museumsstraße 1
78112 St. Georgen im Schwarzwald
Germany

T +49 7724 8849100
E
W www.federwerk.com

Man sitzt wie in der ersten Klasse, hell und lichtdurchflutet ist der Gastraum großzügig eingerichtet, doch die Gerichte, die hier serviert werden, erinnern an Omas Küche. Neben einem gebratenen Zander steht auch ein Wiener Schnitzel auf der Speisekarte oder hausgemachte Maultaschen mit geschmelzten Zwiebeln. Der Küchenchef, Thomas Reinhardt, hat im damaligen Top-Restaurant Klosterkeller in Maulbronn gelernt. Hier sollen die Mönche einst die Maultaschen erfunden haben. „Ich denke wir machen sie noch genau so, wie vor Hunderten von Jahren“, lacht Reinhardt, „für echte Maultaschen sind Convenience kein Ersatz und das wollen wir auch nicht!“ – Das Restaurant FeinWERK steht für eine nachhaltige Küche, und dafür müssen Lebensmittel der Bauern und Gärtner der Region traditionell von Hand zubereitet werden.

Auszug aus der Speisekarte:
Duett vom Fisch: Geräuchertes Tennenbronner Forellenfilet / Hausgebeizter Lachs · Wildkräutersalat / Honig-Senfsauce / Rösti · Ragout vom Reh: Pochierte Rotweinbirne / Broccoli / Schupfnudeln · Gegrilltes Zanderfilet: Gebratener Kürbis / Tagliatelle / Rote-Bete-Schaum

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Sonntagabend
Business-Lunch

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:
51 Zimmer




Thomas Reutlinger


Thomas Reutlinger
Gasthof Adler

Hauptstraße 60
78144 Tennenbronn
Germany

T +49 7729 92280
E
W www.adler-tennenbronn.de

Wer in oder um Tennenbronn gut einkehren will, muss nach Meinung der kritischen Guide Michelin-Tester auf jeden Fall den Adler besuchen. Dass die Familie Reutlinger längst auf Bio umgestellt hat, ist dem roten Führer aber nur einen Nebensatz wert. Denn viel mehr loben die Gourmetkritiker das feine Niveau der regionalen-saisonalen Küche von Thomas Reutlinger und raten zu einem Rahmschnitzel vom Demeter-Kalb oder zu Wildgerichten aus der heimischen Jagd. Thomas Reutlinger winkt ab: „Ordentlich kochen sollte man schon“, sagt er, „aber ebenso wichtig ist, dass man nur die besten Lebensmittel verwendet, die man auftreiben kann!“, beharrt er. Demeter oder Bioland ist für ihn ein Qualitätssiegel, bei dem man nicht über artgerechte Tierhaltung diskutieren muss. Zusätzlich besteht Reutlinger ebenso auf den regionalen Kreislauf.

Auszug aus der Speisekarte:
Rehmaultäschchen mit Salbei und Schinkenspeck in Butter gebraten · Rosa gegarter Rehrücken an Burgundersoße, Rotkohl, glasierte Maronen, Dinkelspätzle · Fisch aus Wildfang: auf der Haut gebratenes Zanderfilet, Balsamico-Alblinsen, Kartoffelplätzchen, Gemüse

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Guide Michelin 1 Teller und 1 Besteck,
Slow Food Genuss Führer Empfehlung,
Aral Schlemmer Atlas 2 Kochlöffel,
Zertifiziertes Bio-Restaurant nach der EG-ÖKO-VO und den Bestimmungen von Bioland durch Kontrollstelle DE-ÖKO-006,
Südland Köche

Zimmer:
9 Zimmer, 1 Suite




Tobias Maier


Tobias Maier
Ringhotel Johanniterbad

Johannsergasse 12
78628 Rottweil
Germany

T +49 741 530700
E
W www.johanniterbad.de

Rottweil mag die älteste Stadt im Land sein, das Johanniterbad ist laut den kritischen Guide Michelin-Testern das einzige empfehlenswerte Restaurant im Schatten des Thyssenturms: „Qualitätsprodukte, fachkundig zubereitet: einfach ein gutes Essen!“, urteilt der rote Guide. Das eindeutige Urteil ist nach dem Geschmack des Patrons Tobias Maier: „Wir schauen da nicht auf jeden Cent, wir kaufen nur beste, regionale Lebensmittel ein“, garantiert er, „meist Bio! Auf jeden Fall immer aus nachhaltiger Aufzucht und artgerechter Haltung.“ – Dazu kommt sein Ehrgeiz jedes Gericht mit seiner feinen Zunge selbst abzuschmecken und den Gast immer wieder mit neuen pfiffigen Kreationen zu überraschen.

Auszug aus der Speisekarte:
Escabeche vom Saibling aus dem Lohmühlenbach / Gioggia Rübe / Honigsenf vom Waldhof / Friséesalat · Wildschweinschinken vom Neckartal / Chimichurri / Feldsalat / Kürbis · Rehrücken vom Neckartal / Holunder / Pastinaken / Maronenschaumsauce / Kartoffelspitzbuben · Quinoarisotto / Pecorino / Orangen / Zuckerschoten / Petersilie

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Sonntagabend und Montagmittag
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Guide Michelin 1 Teller und 2 Bestecke,
Meistervereinigung der Gastronomen,
Südland Köche

Zimmer:
32 Zimmer




Ulf Gerspacher


Ulf Gerspacher
Gasthaus Löwen

Friedhofweg 4
78199 Bräunlingen
Germany

T +49 771 22909690
E
W www.loewe-braeunlingen.de

Was bieten Sabine und Ulf Gerspacher, dass sie schon nach einem Jahr am Start eine große Stammgästeschar geschaffen haben? Die Feinschmecker fahren heute aus Villingen-Schwenningen oder aus Freiburg nach Bräunlingen. Hier lockt der Küchenchef mit klassischen Gerichten, die er aber meist recht kreativ und mit Witz zubereitet. Seine Leidenschaft gehört den Fischgerichten, der Hamburger Fischmarkt ist seine kulinarische Heimat. Der traditionelle Hamburger Pannfisch mit Omas Senfsoße steht im Löwen fast immer auf der Speisekarte. In einem Kochbuch der Lieblingsgerichte aus der Kindheit stieß Gerspacher auf einen Krabbencocktail, den er etwas abwandelte und mit Hummer-Tatar und Hummer-Mayo anrichtet.

Auszug aus der Speisekarte:
Kleiner Salat mit Ziegenkäse, karamellisierten Kernen & Zuckerrübensirup · Hamburger Pannfisch mit Bratkartoffeln & Omas Senfsoße · Badischer Sauerbraten mit Rotkohl und Spätzle · Rinderrostbraten mit Kräuterbutter und Pommes

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Montag und Dienstag

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:




Wolfram Morat


Wolfram Morat
Gasthaus Zur Stadt Frankfurt

Rupertsbergweg 2
78112 St. Georgen im Schwarzwald
Germany

T +49 7724 6207
E
W www.zur-stadt-frankfurt.de

„Ich koche meist sehr klassisch, wie schon meine Oma oder meine Mutter“, sagt er bescheiden und verschweigt, dass er in Wirklichkeit alle seine Gerichte nicht nur zeitgemäß, sondern auch viel raffinierter zuzubereiten weiß. Freilich gart auch er viele Gerichte meist unter dem Siedepunkt und weiß den Fisch glasig und schonend zu garen. „Auch die Spargel haben Biss, die grünen Bohnen und der Blumenkohl, aber Karotten finde ich gar gekocht trotzdem besser“, gibt Morat zu. Sous vide ist nicht seine Welt, lieber schmort er ganz traditionell in der Röhre und beweist sich damit als Hüter von Omas Küche. „Allerdings, roh eingemachtes Fleisch ist nichs anderes als Sous vide. Schmorgerichte sous vide garen ist langweilig, es fehlt das gewisse Etwas, das Schmorgerichte ausmacht“, pflichtet Morat bei.

Auszug aus der Speisekarte:
Geschmorte Entenkeule mit Cointreaujus, glasiertem Rotkraut und Kartoffelkroketten · Lammkotelett mit Thymianjus, Gemüse vom Markt und Kartoffelpüree · Gebratenes Zanderfilet im Zwiebackmantel und kalte Biersoße mit Ganter Wodan

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Dienstag und Mittwoch
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Südland Köche

Zimmer:




Yannick Traut


Yannick Traut
Landhaus Donautal

Bergsteig 1
78567 Fridingen an der Donau
Germany

T +49 7463 469
E
W www.hotel-donautal.de

Er gibt sich als bodenständiger, regionaler Landhaus-Küchenchef, doch Yannik Traut kann auch Haute Cuisine. Er hat bei Jörg Sackmann sein Handwerk gelernt und es bei Hans Stefan Steinheuer verfeinert. Wenn Yannik Traut heute regionale Gerichte serviert, schmeckt der Gast die Basis der gehobenen Küche. „Auch eine Bouillabaisse ist eine bodenständige Regionalküche“, lacht Yannik Traut, und serviert zu seinem schwäbischen Zwiebelrostbraten, Garnele und Jakobsmuschel. Der Gusto hat ihn mit 5 Pfannen geadelt. Schnelle Ehren für ein Landgasthaus, das erst vor zwei Jahren eröffnet hat.

Auszug aus der Speisekarte:
Schwäbischer Zwiebelrostbraten vom deutschen Färsen Roastbeef / Röstzwiebeln / Spätzle · Schweinepfeffer von der AlbSau / Pfefferrahmsoße / Bandnudeln · Gebratenes Saiblingsfilet / Kirschtomaten / Kräuter-Gnocchi / Butterkartoffeln

Öffnungszeiten:
Ruhetag: Mittwoch - In den Wintermonaten Dienstag und Mittwoch
Mittagstisch

Auszeichnungen:
Gusto 5 Pfannen und 2 Bestecke,
Schmeck den Süden 2 Löwen,
Haus der Baden-Württemberger Weine,
Südland Köche

Zimmer:
7 Zimmer