Hirsch Brauerei

Wurmlingen


leibinger1

Brauerei Leibinger


Ravensburg


Vielfalt, Genuss und traditionelle Braukunst
Das Deutsche Reinheitsgebot von 1516 schreibt den Brauern vor, dass sie zur Bierproduktion nichts weiter als Wasser, Malz, Hopfen und Hefe verwenden dürfen. Der Europäische Gerichtshof hat dieses Reinheitsgebot als Wettbewerbswidrig eingestuft und die Produktion von „Chemie-Bier“ erlaubt. Doch die Mitglieder der „Freien Brauer“ wehren sich dagegen und setzen weiterhin voll und ganz auf den Ehrenkodex und wollen nach alter Tradition und Sitte weiterhin nur mit Wasser, Malz, Hopfen und Hefe Bier brauen. Im Kampf für die Vielfalt und traditionsbewusste Braukunst treffen sich die „Freien Brauer“ mit „Slow Food“ und unseren Köchen, die sich ebenfalls in ihren Küchen für den Reichtum der Lebensmittel und die ehrbare Kochkunst einsetzen.

Mehr...

Meckatzer Löwenbräu


Mecka

Heimenkirch


Meckatzer Weiss-Gold – das Allgäuer Sonntagsbier
Mit ihrer konsequenten Qualitätsphilosophie und der Pflege all dessen, was die Heimat Allgäu an Schätzen bietet, trotzt die Meckatzer Löwenbräu erfolgreich den Turbulenzen innerhalb der Bierbranche. Gegründet 1738 befindet sich das Unternehmen seit 1853 im Eigentum der Brauerfamilie Weiß, die über 4 Generationen deutlich wahrnehmbare Zeichen für unternehmerischen Mut, Zuversicht und Vertrauen in die Zukunft gesetzt hat.

Mehr...

Königsegger WalderBräu


Waelder

Königseggwald


Mut statt Rückzug.
Es begann im Jahre 1828 in einem kleinen romantischen Dorf im Allgäu: Dort wurde eine Frau geboren, deren Lebensweg und Lebenswerk bis heute vorbildhaft ist. Ihr Name ist Lena Weiss. Fast märchenhaft erscheint die Brauerei-Geschichte der Meckatzer Löwenbräu, doch Sie ist Realität: Die entscheidende Rolle in der über 150-jährigen Familiengeschichte der Meckatzer Löwenbräu spielte die Brauersfrau Lena Weiss, die 1854 den Brauer Gebhard Weiß heiratete.

Mehr...