Feinschmeckerabend mit Küchenfest

im Schwarzwaldgasthof Tannenmühle


Schwarzwald Baar Köche bei Michael Preis

Restaurant Grüner Baum 22.10.2018 Donaueschingen


Südland Köche Breisgau Kaiserstuhl

Feinschmecker Abend am Montag, 25.6.2018 ab 18.30 Uhr im Hotel Restaurant Bräutigam, Ihringen


Südland Köche Ortenau 2018

bei Martin Herrmann auf dem Dollenberg


Qualität statt Quantität

200 glückliche Gäste bei den Schwarzwald-Baar Köchen


Küchenparty der Südland Köche Ortenau

bei Martin Herrmann auf dem Dollenberg


Küchenparty der Südland Köche Schwarzwald Baar

Gasthof zum Rössle Fürstenberg-Hüfingen


Konzil-Köche servieren Konzil-Gerichte

Feinschmeckerabend 2017 im Konzil in Konstanz


Feinschmecker Abend 2017 Markgräflerland

Einrichten Schweigert


Linzgau Köche 2017 im Auto- und Traktormuseum

17 Linzgau Köche servieren 17 verschiedene Gourmet-Häppchen


Feinschmecker Abend im Markgräflerland

bei Einrichten Schweigert in Maulburg am 10.10.2017


Feinschmecker Abende der Südland Köche

für Freunde des guten Geschmacks


Sommerbeginn-Fest bei Küchen Dick 2017

mit Höchst-Temperaturen und höchster Qualität


Südland Köche Feinschmecker Abend in Ihringen

im Hotel Restaurant Bräutigam am 26.6.2017


Feinschmeckerabend zum Sommeranfang

im Küchenstudio von Möbel Dick in Lauchringen


FAOOR18

Feinschmeckerabend im Schloss Montfort 2018


11 Köche servieren gemeinsam eine Speisekarte


Fünfter Feinschmeckerabend im Schloss Montfort in Lanqenargen

Die Obersee- Oberschwaben Köche locken mit einer fulminanten Speisekarte zum Frühlingsbeginn – In diesem Jahr mit regionalen Winzern, Brauer und Edelbrandbrenner

Für die Gourmets der Region zählt der Feinschmeckerabend bei den Obersee-Oberschwaben Köchen längst zum verführerischsten Pflichttermin des Jahres. „Eine adligere Location gibt es gar nicht!“, sagt Njoschi Weber, der vom Allgäu bis in die Ortenau jährlich viele Feinschmeckerabende organisiert. Für die Gäste ist es jedes Jahr ein kulinarisches Vergnügen, wenn sie durch die fürstlichen Säle des Schlosses Montfort in Langenargen wandeln. Sie flanieren von Stand zu Stand und werden in diesem Jahr von elf Küchenchefs persönlich bedient. Es ist ein ungezwungenes Kosten, Schlemmen und Genießen, bis jeder Gast nur noch zum Espresso und Edelbrand greift.

Die Obersee-Oberschwaben Köche sind eine lose Gilde, die sich in erster Linie für das traditionelle Handwerk der Köche einsetzen. Sie alle kochen ohne fragliche Zusätze und am liebsten mit Lebensmitteln der Bauern aus der Region. Sie zählen zu den über 160 Köchen, von der Ortenau, über den Schwarzwald und Bodensee bis in das Obere Allgäu, die sich unter dem Dach der Südland Köche zusammengeschlossen haben. In jeder der neun Regionen findet einmal im Jahr ein Feinschmeckerabend statt, in Langenargen in diesem Jahr zum fünften Mal. Über 300 Gäste pilgern jährlich zu dem verführerischen Abend, und jedes Jahr müssen die Köche auch für das nächste Jahr einen Nachschlag versprechen.
Zusätzlich schenken in diesem Jahr regionale Winzer ihre feinsten Tropfen aus, dieses Jahr das Weingut Schmidt aus Wasserburg-Hattnau, der Hagnauer Winzerverein, zusätzlich zapft der regionale Brauer Meckatzer sein Pils aus dem Fass und aus Lindau bietet Edelbrenner Robert Gierer die frisch gebrannten Früchte des Bodensees zum Verkosten an.

Die Speisekarte
Ronald Dressel, Hotel Restaurant Maier, Fischbach: Zweierlei vom Ziegenkäse, Mousse im Gemüsemantel und gebratener Ziegengrillkäse mit Schwäbisch Hällischem Schinken und Apfel Chutney.
Ralph Fischer, Gasthof zum Schloss, Amtzell: Ländle-Kalb aus Vorarlberg mit Wurzelgemüse und Getreideschnitte.
Johannes Buhles, Haus am Markt, Bad Saulgau: Hausgemachte Kartoffel-Blutwurst-Maultäschle mit Röstzwiebelschaum auf Apfel-Zwiebelgsälz.
Michael Gürgen, Schloss Montfort, Langenargen: Jakobsmuscheln im Strudelteig und Safrankohlrabi, Kalbsleber mit Kräutern auf Kartoffelgemüsecrêpe, Rhabarberschlupfer mit Rhabarbercreme und Vanillesahne.
Philipp Wittmann, Hotel Restaurant Engel, Langenargen: Rosa Filet vom Wildschwein auf einem Olivenkuchen mit Rotkohlpüree und Wacholderjus.
Bernhard Gut, Adler, Bad Wurzach: Entenbrust rosa gebraten in Dattelcreme mit Petersilienwurzelpüree.
Ralf Felder, Felders Restaurant, Friedrichshafen: Presssack vom Calmar und Oktopus mit Bärlauch und Gänseblümchenvinaigrette Seesaibling in Miso, Sobanudeln und Schweinebratenkruste, Urkaroten-Guaveneis
Stephan Gruß, Gasthof Kreuz, Bad Waldsee: Geschmorte Dry-Aged Ochsenbäckle mit Rahmlauch und Kartoffelgratin
Thomas Kraus, Schachener Hof, Lindau: Bratwurst von Bodenseefischen auf Kartoffelsalat
Wolfgang Kimpfler, Hotel Ochsen, Ravensburg: Dreierlei vom Kalb: Zunge-Bries-Kalbskopf auf Kartoffel-Selleriepüree.
Alexander Stoppel, Torkel, Nonnenhorn: Tataki vom Yellow Fin Tuna mit Wasabi, Paprika, Lauch und Limette

Karten
Eine Eintrittskarte für den Feinschmeckerabend der Obersee-Oberschwaben Köche, am Dienstag, 20. März, 2018, im Schloss Montfort, Langenargen kostet 48 Euro. Einlass ist ab 18,30 Uhr und berechtigt alle Gerichte zu verkosten, ohne Getränke.
Karten gibt es bei den teilnehmenden Köchen oder unter Hotline 0172.742 1533.

Bildtext:
Die Obersee-Oberschwaben Köche laden zu ihrem Feinschmeckerabend in das Schloss Montfort ein, von links: Michael Gürgen, Schloss Montfort, Langenargen; Stephan Gruß, Kreuz, Bad Waldsee; vorne Norbert Zipp, Hogast mit Margret Schmidt, Weingut Schmidt, Hattnau. Dahinter Ralph Fischer, Gasthof Schloss, Amtzell; Johannes Buhles, Haus am Markt, Bad Saulgau; Ronald Dressel, Hotel Maier, Fischbach; Bernhard Schaugg, Engel, Langenargen; Bernhard Gut, Adler, Bad Wurzach, Ralf Felder, Felders Restaurant, Friedrichshafen; Wolfgang Kimpfler, Ochsen Ravensburg; Alexander Stoppel, Torkel, Nonnenhorn und Thomas Kraus, Schachener Hof, Lindau.