Maximilians Restaurant Landhaus Freiberg

Oberstdorf Oberallgäu


Terrassen Hotel Isny

Isny Allgäu


Hotel Kleber Post

Bad Saulgau Oberschwaben


Reck´s Hotel Restaurant

Salem Linzgau


Landgasthof Zum Adler

Überlingen-Lippertsreute Linzgau


Hotel Haus am See

Bayern Bodensee


Hotel Seehof

Immenstaad Bodensee


Hotel Heinzler am See

Immenstaad Bodensee


Hotel Seehalde

Überlinger See Bodensee


Silencehotel Restaurant Gottfried

Untersee Bodensee


Hotel-Restaurant Bosse

Villingen-Schwenningen Schwarzwald


Restaurant Café Rapp

Königsfeld-Buchenberg Schwarzwald


Hotel Die Halde

Feldberg Schwarzwald


Grieshaber’s Rebstock

Ortenau


Hotel Hirschen

Freiburg Glottertal


Pfaffenkeller_hotel

Pfaffenkeller


Basel Markgräflerland


Das etwas andere Hotel
mit Bio-Restaurant und Manufaktur

Am besten man vergisst alle Bilder, die man bisher von Hotels gesehen hat, alle! Denn der „Pfaffenkeller“ in Wollbach ist einzigartig. Vermutlich wurde schon im 15. Jahrhundert der Grundstein für das ehemalige Pfarr- und Domänenhaus gelegt. Heute kocht darin Claude F. Gysin-Spitz, zwar nicht wie damals, aber doch wie in der vermeintlich guten, alten Zeit. Er hat sein Handwerk bei seiner Uroma, seiner Großmutter und Mutter gelernt. Wie diese verwendet auch er nur natürliche Lebensmittel. Seine Küche ist BIO-zertifiziert und schmackhaft. Doch weder er, noch sein Partner, Georg A. A. Gysin-Spitz, sind Ökofreaks, sondern nur auf der Suche nach dem unverfälschten Geschmack und ehrlicher Küche.

Zimmer - 9 völlig individuell gestaltete Räume. Jeder bietet ein anderes, besonderes Flair. Die Einrichtungen sind so verschieden, wie das ehemalige Pfarr- und Domänenhaus alt ist, jeder Raum ist gewachsen und hat seine eigene Geschichte. Da steht eine moderne Kunstvase, neben einer alten Kristallglasvase, oder ein Biedermeiersessel neben einem Designerstuhl. An der Wand hängt ein schön klingender alter Regulator, ein goldener Holzrahmen mit einem schreibenden Pfaffen, nebenan hängt ein abstraktes Kunstgemälde.
Aber Achtung: Alle Betten, erst recht die Matratzen, sind neu, sowie auch alle Bäder. Diese wurden modern und zeitgemäß mit Philipp Stark Einrichtungsgegenständen ausgestattet.

Lage Eingebettet in einen wunderschönen Garten und geschützt hinter blühenden Sträuchern und Bäumen liegt die Erholungsoase „Pfaffenkeller“, mitten im malerischen Markgräfler Ort Wollbach.
Parkplatz am Haus
Terrasse 60 Plätze im idyllischen Hof, neben Bauerngarten und Küche
Küche Michelin 1 rotes Besteck
Hotelauszeichnung 3 Sterne,
Bioland Partner und Mitglied seit 2006, Rinklin Natur-Gastropartner, Slow-Food Mitglied seit 1989 - Förderer seit 2006
1 Oase von Wolfgang Abel, „Basel-geht-aus“. Gehört zu den 150 besten Restaurants von Basel und Umgebung
Arrangements variieren nach Saison
Preise Einzelzimmer 100 bis 130 Euro
Doppelzimmer u. Suiten 130 bis 180 Euro
inklusive: ein reichhaltiges Frühstück, ein Früchtekorb, Mineralwasser

Pfaffenkeller
Claude und George A. A. Gysin-Spitz
Rathausstrasse 9
79400 Wollbach
Tel. +49 (0)7626 / 977429-0
www.pfaffenkeller.de